Prüfungsangst & Stressmanagement

Stress- & Prüfungsangstbewältigung

Stress & Angst in den Griff bekommen.

Über die Hälfte aller Lernenden erlebt im Laufe der Schulzeit Prüfungsangst. Was mit Unruhe, Nervosität, Herzklopfen, einem Schweißausbruch oder trockenem Mund beginnt, kann sich über quälende Angst vor dem Scheitern, heftiges - auch körperliches - Unwohlsein bis zum völligen Blackout steigern.

Welche Konsequenz das in einer ohnehin stressigen Prüfung haben kann, sollte sich ein Betroffener am Besten gar nicht vorstellen, weil sich die Prüfungsangst dadurch sogar noch steigert.

Wir bieten Wege aus diesem Teufelskreis an:

Wir stärken Schülerinnen und Schüler einerseits mental, emotional und körperlich so sehr, dass Stress- und Prüfungsangst  die Leistung in Zukunft nicht mehr beeinträchtigen. Andererseits werden sie mit Soforthilfemaßnahmen vertraut gemacht, die während einer Prüfung helfen, wieder "runter zu kommen".

Alles, um in schriftlichen wie mündlichen Prüfungen auch das zu zeigen, was vorher gelernt wurde. Mehr noch geht es sogar darum, vor der eigentlichen Prüfung effektiver lernen zu können.